11:00 - 12:00 | 11.11.2018 ARD

100 Jahre Ende 1. Weltkrieg Gedenken in Paris  (60 min)

ARD HD Zeitgeschehen | D 2018
2018-11-11 11:00:00 2018-11-11 12:00:00 Europe/Zurich 100 Jahre Ende 1. Weltkrieg Gedenken in Paris 100 Jahre Ende 1. Weltkrieg Gedenken in Paris ARD
100 Jahre Ende 1. Weltkrieg Gedenken in Paris
11.11.2018
Am 11. November jährt sich das Ende des Ersten Weltkrieges zum 100ten Mal. In Paris werden etwa 70 Staats- und Regierungschefs aus aller Welt an einer großen, zentralen Gedenkfeier teilnehmen. Neben Frankreichs Präsident Macron werden unter anderem auch Bundeskanzlerin Merkel, Russlands Präsident Putin und US-Präsident Trump teilnehmen. Die Sondersendung im Ersten überträgt die etwa einstündige Zeremonie, in der unter anderem auch Schüler aus mehreren Ländern wie Frankreich, Großbritannien, China und Deutschland Briefe von Soldaten aus dem Jahr 1918 vorlesen. Geplant ist, dass sich die Staats- und Regierungschefs am Ende der Feier zusammen mit Schülern aus aller Welt die Hände reichen, als Zeichen der Versöhnung. Moderiert wird die Sendung von WDR-Chefredakteurin Ellen Ehni, die zusammen mit dem renommierten Historiker Prof. Herfried Münkler das Ereignis kommentieren wird. Außerdem wird zu ARD-Korrespondentin Sabine Rau geschaltet, die am Ort der zentralen Feier, am Arc de Triomphe, stehen wird.

Info:
Titel: 100 Jahre Ende 1. Weltkrieg Gedenken in Paris
Genre: Doku_Info (Zeitgeschehen)
D 2018