Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

15:15 - 16:00 | 26.02.2024 alpha

Auf dem Holzweg in die Zukunft  (E:472) (45 min)

alpha Land + Leute | D 1966
2024-02-26 03:15:00 2024-02-26 04:00:00 Europe/Zurich Auf dem Holzweg in die Zukunft Auf dem Holzweg in die Zukunft Nicht nur das Schlagen der Bäume in einem Bergwald war in den 1960er-Jahren gefährlich, auch der Beginn der Trift: Aus den Baumstamm-Stapeln mussten die Keile entfernt werden. Das durften nur unverheiratete Männer machen. alpha
Auf dem Holzweg in die Zukunft
26.02.2024
Im Winter wurden die in einem Bergwald geschlagenen Baumstämme oberhalb eines Stausees übereinander gestapelt, im Frühjahr mussten die Keile entfernt werden, damit die Stämme in den See rollten. Das Lösen dieser Keile durften in früheren Jahren nur unverheiratete Holzarbeiter erledigen, so gefährlich war dieser Moment. Nach der im Film gezeigten gab es keine nasse Trift mehr: Seit 1967 werden die gefällten Bäume auf Lastwagen transportiert.

Info:
Titel: Auf dem Holzweg in die Zukunft
Originaltitel: Auf dem Holzweg in die Zukunft _ Die tatsächlich letzte Trift auf der Brandenberger Ache
Genre: Doku_Info (Land + Leute)
D 1966