Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

01:00 - 02:30 | 26.02.2024 ZDF

Berlin Utopiekadaver  (90 min)

Regie: Johannes Blume
ZDF HD Gesellschaft + Soziales | D 2024
2024-02-27 01:00:00 2024-02-27 02:30:00 Europe/Zurich Berlin Utopiekadaver Berlin Utopiekadaver ZDF
Berlin Utopiekadaver
26.02.2024
In "Berlin Utopiekadaver" beschreibt Regisseur Johannes Blume die letzten Atemzüge einer Subkultur und den Istzustand einer sich rapide transformierenden Stadt. Der Punk schwindet, die linksautonomen Orte haben keinen Platz in der Gentrifizierung Berlins, die auf individuellen Besitz ausgelegt ist. Die Hausprojekte, die einst zuhauf vorhanden waren und den Puls der Stadt mitbestimmten, sind so gut wie ausgestorben. Ein Hausprojekt ist der Gegenentwurf: Jede Bewohnerin und jeder Bewohner hat ein Zimmer; Küche, Bad und Aufenthaltsräume werden geteilt. Besitz und Konflikte müssen gemeinsam auf Basis des Konsens entschieden werden. Die Auseinandersetzung mit dem anderen ist unausweichlich. Das Leben im Hausprojekt ist ein anthropologischer Vollzeitjob. Es ist kein toter Raum, sondern eine Synthese zwischen Mensch, Material und Geschichte. Unter anderen wirken mit: Yok, Paul, Mieze, Soso, Domi, Lilli, Junky Juggler, Christian, Beavis, Elenos, Oihane, Alessandro, Miss Tobi, Spikey Mikey und JOi!Stick. "Berlin Utopiekadaver" ist bereits ab Freitag, 23. Februar 2024, um 10.00 Uhr in der ZDFmediathek abrufbar.

Info:
Titel: Berlin Utopiekadaver
Genre: Doku_Info (Gesellschaft + Soziales)
D 2024
Vorspann
Markus Hossack Komponist