Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

02:15 - 03:00 | 11.02.2024 ORF 3

Die Jahre der Kanzlerdiktatur  (45 min)

Regie: Christian Hager
ORF 3 Geschichte | A 2023
2024-02-12 02:15:00 2024-02-12 03:00:00 Europe/Zurich Die Jahre der Kanzlerdiktatur Die Jahre der Kanzlerdiktatur ORF 3
Die Jahre der Kanzlerdiktatur
11.02.2024
Am 1. Mai 1934 ist die Erste Republik nach nur 15 Jahren Geschichte. Mit der so genannten Maiverfassung wandelt Bundeskanzler Engelbert Dollfuß die Republik Österreich endgültig in eine Diktatur nach italienischem Vorbild um. In der ORF-III-Dokumentation "Die Jahre der Kanzlerdiktatur" schildert Autor und Regisseur Christian Hager diese verhängnisvollen Entwicklungen. Der neugegründete, so genannte Ständestaat stützt sich auf die "Vaterländische Front" als politische Monopolorganisation und Einheitspartei. Alle anderen Parteien sind längst verboten, politische Gegner werden gezielt verfolgt. Parlamentarismus, Rechtsstaat und Meinungsfreiheit müssen einem bizarren Führerkult weichen, der um Dollfuß aufgebaut wird. Massive Unterstützung erhält der Diktator von der katholischen Kirche. Dennoch gerät sein Regime zunehmend unter Druck. Bei einem nationalsozialistischen Putschversuch am 25. Juli 1934 wird Dollfuß schließlich getötet. Nun übernimmt sein bisheriger Justizminister Kurt Schuschnigg die Rolle des Diktators. Der Führerkult der Diktatur nimmt nun mit all seinen faschistischen Symbolen immer bizarrere Formen an. Dennoch ist Schuschnigg nicht in der Lage, den Anschluss-Bestrebungen von Hitler-Deutschland entgegenzuwirken. Am 11. März 1938 marschiert schließlich die deutsche Wehrmacht in Österreich ein – die Dollfuß-Schuschnigg-Diktatur ist nun Geschichte.

Info:
Titel: Die Jahre der Kanzlerdiktatur
Genre: Doku_Info (Geschichte)
A 2023
Vorspann