01:55 - 02:13 | 07.12.2018 MDR

Die Stimmen der Ahnen  (18 min)

Regie: Rafael Kühn
Mit: Jean-Marc Birkholz,
MDR HD Kurzfilm | D 2013
2018-12-08 01:55:00 2018-12-08 02:13:00 Europe/Zurich Die Stimmen der Ahnen Die Stimmen der Ahnen Die Rede des Häuptlings Seattle aus dem Jahr 1854 sollte dessen Stamm Frieden mit dem weißen Mann bringen. Seattles Worte eröffnen einen Einblick in die Philosophie der amerikanischen Ureinwohner. MDR
Die Stimmen der Ahnen
07.12.2018
Die Stadt Seattle wurde nach ihm benannt: Noah Sealth, Häuptling der Duwamish und Suquamish, genannt Häuptling Seattle. Die Rede des vermutlich 1786 geborenen Häuptlings Seattle aus dem Jahr 1854 sollte dessen Stamm Frieden mit dem weißen Mann bringen und für Toleranz und ein respektvolles Miteinander werben. Seattles Worte eröffnen einen Einblick in die Philosophie der amerikanischen Ureinwohner.

Info:
Titel: Die Stimmen der Ahnen
Genre: Film (Kurzfilm)
D 2013
Vorspann
Darsteller
als Häuptling Seattle