09:40 - 10:00 | 16.04.2019 SRF 1

Die Tatorte der Reformation  (Erschlagen bei Zürich) (20 min)

SRF 1 Geschichte | D 2016
2019-04-16 09:40:00 2019-04-16 10:00:00 Europe/Zurich Die Tatorte der Reformation Die Tatorte der Reformation Die Zeit der Reformation: eine Welt im Umbruch. Viele Reformationsgeschichten sind Stoff für spannende Krimis. Zum Beispiel in Zürich, wo Huldrych Zwingli vor 500 Jahren in Zürich eingesetzt und 12 Jahre später in Kappel gevierteilt wurde. Der junge Schauspieler Julian Sengelmann auf Tatortbesuch. SRF 1
Die Tatorte der Reformation
16.04.2019
Hat Martin Luther einen Studienkollegen im Duell getötet? Was hat die Kappeler Milchsuppe mit der Reformation zu tun? Schauspieler und Theologe Julian Sengelmann wandelt auf den Spuren der Reformatoren und stösst dabei auf Aussergewöhnliches und Erschreckendes.

Info:
Titel: Die Tatorte der Reformation
Subtitel: Erschlagen bei Zürich
Genre: Doku_Info (Geschichte)
D 2016