18:35 - 19:30 | 24.08.2019 ORF 3

Ein See für drei Länder – Der Bodensee als Gemeinschaftsbesitz  (55 min)

ORF 3 Landschaftsbild | A 2015
2019-08-24 06:35:00 2019-08-24 07:30:00 Europe/Zurich Ein See für drei Länder – Der Bodensee als Gemeinschaftsbesitz Ein See für drei Länder – Der Bodensee als Gemeinschaftsbesitz Gezeigt wird, wie die Zusammenarbeit der Anrainerstaaten des Bodensees, Österreich, Deutschland und der Schweiz, in unterschiedlichen Bereichen wie dem Fischfang und der Wasserrettung funktioniert. ORF 3
Ein See für drei Länder – Der Bodensee als Gemeinschaftsbesitz
24.08.2019
Österreich, Deutschland und die Schweiz teilen sich den drittgrößten See Mitteleuropas: den Bodensee. Doch wie er aufgeteilt wird, darüber ist man sich uneinig. Anders als bei der Grenzziehung funktioniert die Zusammenarbeit der drei Anrainerstaaten in vielen andern Bereichen: Fischfang, Fischzucht, Wasserqualität, Beschränkung der Bootsliegeplätze, Schifffahrt, Seepolizei und Wasserrettung.

Info:
Titel: Ein See für drei Länder – Der Bodensee als Gemeinschaftsbesitz
Originaltitel: Ein See für drei Länder _ Der Bodensee als Gemeinschaftsbesitz
Genre: Doku_Info (Landschaftsbild)
A 2015