22:50 - 00:35 | 10.11.2018 Arte

Shell Shock, A Requiem of War  (Hundert Jahre Weltkriegsende) (105 min)

Regie: Denis Caïozzi
Mit: Laurence Servaes, Sara Fulgoni, Magid El-Bushra,
Arte HD Oper | F 2018
2018-11-10 10:50:00 2018-11-11 12:35:00 Europe/Zurich Shell Shock, A Requiem of War Shell Shock, A Requiem of War Die Oper von Nicholas Lens wurde 2014 am Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel uraufgeführt. Sie beschäftigt sich mit posttraumatischen Belastungsstörungen von Soldaten des Ersten Weltkriegs. Arte
Shell Shock, A Requiem of War
10.11.2018
Die Oper des belgischen Komponisten Nicholas Lens mit einem Libretto von Nick Cave wurde 2014 am Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel uraufgeführt. Sie beschäftigt sich mit posttraumatischen Belastungsstörungen von Soldaten des Ersten Weltkriegs – auf Englisch "Shell Shock" genannt. Das Werk steht zum 100. Jahrestag des Waffenstillstands von Compiègne auf dem Programm der Pariser Philharmonie.

Info:
Titel: Shell Shock, A Requiem of War
Subtitel: Hundert Jahre Weltkriegsende
Originaltitel: Shell Shock, a Requiem of War
Genre: Sonstige (Oper)
F 2018
Vorspann
Nicholas Lens Komponist
Moderator Emilie Aubry
Darsteller
als Sopran
als Mezzosopran
als Countertenor
als Bass
als Tenor