20:15 - 21:45 | 19.01.2019 Phoenix

Versailles 1919, ein Vertrag und kein Frieden  (90 min)

Regie: Paul Cowan
Phoenix Geschichte | F/CDN 2008
2019-01-19 08:15:00 2019-01-19 09:45:00 Europe/Zurich Versailles 1919, ein Vertrag und kein Frieden Versailles 1919, ein Vertrag und kein Frieden Die Konferenz von Versailles nach dem Ende des 1. Weltkrieges hatte weitreichende Folgen bis in die heutige Zeit. Manche Historiker sehen in ihr sogar den Wegbereiter des 2. Weltkrieges. Phoenix
Versailles 1919, ein Vertrag und kein Frieden
19.01.2019
Der Erste Weltkrieg: vier Jahre, 19 Millionen Verwundete, 16 Millionen Tote; Paris 1919: 500 Diplomaten, 32 Nationen, sechs Monate, ein Ziel: der Weltfrieden. Die Kolonialreiche zerfielen und die Schlachten an der Front hinterließen tiefe Spuren im kollektiven Gedächtnis der Völker. Bereits nach Unterzeichnung des Waffenstillstands im November 1918 entstand der Gedanke zu einer Friedenskonferenz.

Info:
Titel: Versailles 1919, ein Vertrag und kein Frieden
Originaltitel: Paris 1919. Un traité pour la paix
Genre: Doku_Info (Geschichte)
F/CDN 2008
Vorspann